Bootcamp-Installation von Windows XP unter MacOS 10.7 (Lion)

Als ich auf MacOS 10.7 gewechselt bin, hatte ich meine Bootcamp-Installation mit Windows XP einfach beibehalten und diese seitdem problemlos verwendet. Heute musste ich Windows XP neu installieren. Da ich die Windows-Partition sowieso schon länger verkleinern wollte, habe ich diese bei dieser Gelegenheit  die Bootcamp-Partition gelöscht und wollte sie anschließend von Bootcamp neu erstellen lassen. Ging aber zunächst nicht, da sich Apple mit 10.7 überlegt hat, Microsoft-Legacy-Betriebssysteme wie XP und Vista nicht mehr zu unterstützen. Mangels Windows 7 Lizenz habe ich nach einer Lösung gesucht, um doch weiterhin Windows XP über Bootcamp installieren zu können und letztendlich einen Weg gefunden (aufbauend auf diesen Forenbeitrag):

  • Benötigt werden eine Windows 7 DVD, eine Windows XP-CD, sowie die Installations-DVD von Mac OS 10.6 (Snow Leopard)
  • Eine Windows 7 DVD einlegen (ich habe von dieser 90-Tage-Testversion eine DVD gebrannt)
  • Den Boot Camp-Assistenten starten, dort nur die „Windows 7 installieren„-Option aktivieren und den Boot Camp-Assistenten eine Bootcamp-Partition erstellen lassen
  • Der Mac wird nun automatisch neu starten, während des Neustarts die Alt-Taste gedrückt halten. Im Bootmenü zunächst die Windows 7-DVD entfernen, dann die Windows XP-Installations-CD einlegen und anschließend von der Bootcamp-Partition starten.
  • Im Windows XP-Installationsprozess die BOOTCAMP-Partition als Ziel auswählen (Ich habe diese von FAT32 in NTFS (schnell) umwandeln lassen).
  • Nachdem XP installiert wurde, müssen noch die Bootcamp-Tools von der Snow Leopard-DVD installiert werden, da ansonsten ein Großteil der Mac-Hardware nicht funktioniert.

Also read...

Kommentare

  1. Hallo!

    Erst mal Danke für die Anleitung… 

    Hat soweit alles gekappt, ABER wenn XP installiert ist, muss man ja zuletzt nochmal die Bootcamp-Tools von der Snow Leopard-DVD installiert werden, da ansonsten ein Großteil der Mac-Hardware nicht funktioniert. Nur wenn ich die DVD einlege, sagt er mir das es „nicht“ geht weil kein Windows 7 installiert ist !?!? 
    Wie hast du dieses Problem gelöst?

    Gruss

    Antworten
    • Das Problem hatte ich nicht. Ich habe einfach in die Windows-Installation gebootet, dann die SL-DVD eingelegt und von dort die setup.exe ausgeführt.

      Antworten
  2. Nach einigen Schwierigkeiten – mein iMac wollte die Windows XP Installations-CD partout nicht lesen – hat alles wie du es beschrieben hast funktioniert. Das Ganze habe ich unter dem aktuellen OS (10.8.1) durchgeführt und kann wiederholt sagen es funktioniert. Vielen Dank für deinen hilfreichen Beitrag!

    Antworten
  3. Hey super, ich wollte schon immer mal XP auf meinem Mac haben. Leider muss man sich bei Microsoft registrieren das sollte vielleicht erwähnt werden. Deshalb ist hier für mich schluss gewesen. Microsoft bekommt von mir KEINE Daten. Schade muss ich wohl doch woanders schauen um an windows 7 zu kommen.

    Antworten
  4. Funktioniert bei mir irgendwie nicht! Auf meinem alten Macbook klappte die Installation von XP noch reibungslos, nun stoße ich jedoch auf ein Problem. Habe deine Anleitung befolgt, Testversion von Win7 als DVD gebrannt und eingelegt, dann Partition erstellt (die Bootcamp-Partition wird jetzt auch korrekt im Finder angezeigt), beim Neustart die Win XP SP2 CD eingelegt, Setup mit blauem Bildschirm begann – aber dann kam ein „Bluescreen“, also Fehlermeldung mit Errorcode, dass der Computer neugestartet werden müsste. Beim Neustart probierte ich es nochmal, Setup begann (wobei ich aber nie die Bootcamp-Partition auswählen konnte als Installationsverzeichnis, er lud gleich bestimmte Treiberdateien und begann aber wohl noch nicht die Software-Installation von Windows) und wieder Abbruch durch „Bluescreen“ und Fehlermeldung. Danach mal die XP CD entfernt und dann sagte er mir natürlich „no bootable device – insert boot disk“ etc., da das ja aber nur zum gleichen Problem wie zuvor führte, hab ich nun erstmal wieder Mac geladen. Dort sehe ich im Finder, wie gesagt, die Bootcamp-Partition korrekt. Wurde anscheinend korrekt erstellt, aber sind nun natürlich keine Daten drauf und ich hab keine Ahnung wie ich nun Windows XP darauf installieren soll, wenn er den Vorgang immer wegen eines komischen Fehlers abbricht… Ehe Fragen auftauchen: Ist eine Original-CD von WinXP Home Edition SP2.

    Antworten
  5. Super Beschreibung, ich konnte alles genauso umsetzen wie Du es beschrieben hast und es hat funktioniert. Dadurch, dass ich eine Win7 Vollversion bereits hatte, ging die Installation ratz-fatz.
    Herzlichen Dank für diesen nützlichen Beitrag.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.